Willkommen bei den LumoNews

Neuigkeiten und Trends rund um Lumo Graphics und 3D-Konfiguration

Guten Tag liebe Leser,

Walt Disney hat den schönen Satz: "If you can dream it, you can do it." geprägt. Und besser als ein Traum schaffen es starke Bilder Innovationen zu entwickeln und voran zu treiben. Das zeigt auch der Open Innovation Day des OpenAlps Netzwerkes, auf dem Lumo Graphics zeigen wird, wie 3D-Visualisierung den Innovationsprozess unterstützt. Auch ein sehr junges Unternehmen machte sich Walt Disney zu Eigen und entwickelte eine Visualisierung-App. Mit dieser "Schüttel-App" genannten Applikation zur Visualisierung von Mode gewann ein junges vierköpfiges Team die Unterstützung von Lumo Graphics beim BW-goes-Mobile Award. Und auch Mass Customization wird durch starke Bilder und vor allem durch 3D-Visualisierung erst richtig spannend, wie auch die Ausgabe 12 der Computer-Zeitschrift c't feststellte und dabei Lumo Graphics hervorhob. Und falls Sie nun Interesse haben selbst aktiv zu werden und in unserem letzten Newsletter keine Zeit gefunden haben, nutzen Sie auch auch in diesem Newsletter die Chance einen kostenlosen Workshop für die individuelle Ermittlung des Wertes einer Lumo Lösung zu gewinnen. Damit auch Sie in Zukunft sichtbar bessere Entscheidungen treffen.


Fotorealistische Bilder von Produktvarianten einfacher mit Visualisierungswerkzeugen erstellen


Zunehmende Variantenvielfalt erfordert neue Ansätze in den etablierten Werkzeugen

Für die Erstellung fotorealistischer Bilder im Marketing und Vertrieb verwenden Unternehmen seit längerer Zeit spezielle Visualisierungssoftware, wie Autodesk Showcase oder Cinema 4D. Die steigende Variantenvielfalt nahezu aller Produktgruppen stellt die Anwender dieser Software jedoch vor die Herausforderung, Varianten mit den vorhandenen Werkzeugen abbilden zu können. Um diesen Prozess zu vereinfachen und Varianten verwaltbar zu machen hat das Karlsruher Unternehmen Lumo Graphics (www.lumographics.de) die Software LumoLogic entwickelt.



Der Schlüssel heißt Visualisierung


Computerzeitschrift c't schreibt über Mass Customization und 3D-Konfiguration

MeinMüsli, MeinAutodach, MeinTrenchcoat, MeinSchnuller: Fast jedes Produkt lässt sich heute maßschneidern oder zumindest mit einer individuellen Note versehen. Möglich machen das eine intelligente Prozesssteuerung via Internet, flexiblere Automatisierung und leichtgewichtige Unternehmensstrukturen. Lumo Graphics zählt als Anbieter von Lösungen zur 3D-Visualisierung dieser individuell angefertigten Produkte zu den Vorreitern eines neuen Vertriebs- und Marketingansatzes, stellt die Zeitschrift c't in der Ausgabe 12/2013 ab Seite 142 fest.




BW Goes Mobile Jury kürt die landesweit besten Konzepte für mobile Anwendungen


„Ich hab nichts zum Anziehen“ war gestern – mit Schüttel-App zum perfekten Outfit

Im Frühjahr wählte eine Fachjury aus allen Einreichungen des BW-goes-mobile Award in vier Kategorien die besten Konzepte aus, deren Umsetzung die MFG mit jeweils 10.000 Euro fördert. Eins davon ist Shake’n’Dress, Gewinner im Bereich „Visual Experience“. Die App für den virtuellen Kleiderschrank widmet sich dem alltäglichen Problem, dass viele Menschen trotz eines vollen Kleiderschranks morgens nicht wissen, was sie anziehen sollen. Bei Shake’n’Dress archiviert und digitalisiert man einmal seine Kleidungsstücke, schüttelt dann sein Smartphone und erhält algorithmisch ermittelte Outfit-Vorschläge – eine Symbiose aus Entertainment, Mobile Commerce und Visualisierung.




Wertermittlung von Lumo Lösungen


Gewinnen Sie einen eintägigen Workshop

Die Lösungen von Lumo Graphics haben bei unseren Kunden in den vergangenen Jahren sehr oft ihren Nutzen unter Beweis stellen können. Oftmals fehlt es Interessenten und Kunden aber an einer verlässlichen Metrik und Methode zur Ermittlung dieses Wertes. Mit unserer LumoValue Analysis werden wir zukünftig Kunden und Partner die Möglichkeit geben, methodisch zu ermitteln, welchen Wert ein Anwender erwarten kann. Zur Einführung dieses neuen Produktes verlosen wir unter allen Lesern einen eintägigen Workshop. Senden Sie dazu einfach eine kurze E-Mail mit Adresse und Name an: she@lumo.de







3. Industriearbeitskreis Virtuelles Nutzfahrzeug


Mass Customization Nutzfahrzeuge – Choice Navigation und 3D-Visualisierung

Auf der Sitzung am 26. Juni in Mannheim präsentieren die RWTH Aachen und Lumo Graphics die erfolgreichsten Konzepte für Mass Customization von Nutzfahrzeuge. Im Fokus steht, wie mit Hilfe von 3D-Visualisierung die Kaufentscheidung für den Kunden ermöglicht werden kann. Dadurch wird die Hürde der Choice Navigation übersprungen und das Kauferlebnis für den Kunden maximiert.




26. Juni 2013, Lyon


Open Innovation Day

Das traditionelle, „geschlossene” Innovationsmodell ist den meisten kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) wohl bekannt: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, generieren und entwickeln sie intern eigene Ideen für innovative Produkte oder Prozesse. Globalisierung und wachsender Wettbewerb erhöhen jedoch den Innovationsdruck zunehmend und verlangen nach neuen Konzepten, um Innovationen bewerten und kommerzialisieren zu lassen. 3D-Visualisierung ist dabei ein ideales Kommunikationsmittel, wie Lumo Graphics vorstellen wird.